Institut für Tiefenpsychologische Tanztherapie und Ausdruckstherapie am Mittelrhein
in Kooperation mit DITAT e.V.

Bewegung und Bedeutung

Anregungen zu definierter Körperlichkeit in der Psychotherapie

Die Beiträge dieses Buches enthalten innovative Anregungen zum definierten Umgang mit Körperprozessen und Bewegung in der Psychotherapie.

Dabei wird deutlich, dass die psychotherapeutische Praxis von der Integration verschiedener methodischer Vorgehensweisen profitiert. Aktuelle Beiträge vom 4. Bonner Symposium sind hierin zu finden.

Hrsg.: S. Trautmann.- Voigt / B. Voigt, Claus Richter Verlag 2001

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.